Schutz personenbezogener Daten

Datenschutzerklärung

 

Unternehmensinformationen:

FAVICO GMBH, UIC 204603720, mit Adresse: Ruse, Borisova Str. 120, Eing. B, Etage 5, kurz "Andyvil" genannt, wendet in seinen Geschäftsbeziehungen mit den Kunden die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Als Verantwortlicher für personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet Andyvil bestimmte Informationen über körperliche Personen.

Diese Informationen können sich auf Benutzer beziehen, die https://andyvil.bg besuchen, Kunden und andere Personen, mit denen Andyvil eine Beziehung hat.

Diese Datenschutzrichtlinie regelt, wie personenbezogene Daten gesammelt, verarbeitet und gespeichert werden, um den Standards der Administratororganisation zu entsprechen und die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

 

I. Rechtsgrundlage
 

Diese Datenschutzrichtlinie wird auf der Grundlage des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten und seiner Satzung in der jeweils gültigen Fassung ("Bulgarische Gesetzgebung") sowie der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 ("DSGVO") herausgegeben ").

Die Bulgarische Gesetzgebung und die DSGVO regeln, wie Organisationen, einschließlich Andyvil muss personenbezogene Daten sammeln, verarbeiten und speichern.             

Diese Regeln werden von Andyvil angewendet, unabhängig davon, ob es sich um Daten handelt, die elektronisch, auf Papier oder auf anderen Medien verarbeitet werden.

Die personenbezogenen Daten werden angemessen gesammelt und verwendet, sicher gespeichert und Andyvil ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um zu verhindern, dass sie rechtswidrig weitergegeben oder

Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Andyvil ist mit dem Datenschutzgesetz (DSGVO) vertraut. Sie folgt seinen Prinzipien, nämlich:

- die personenbezogenen Daten werden rechtmäßig, nach Treu und Glauben und transparent verarbeitet;

- die personenbezogenen Daten werden zu bestimmten und legitimen Zwecken erhoben;

- die personenbezogenen Daten werden nicht in einer Weise, die mit diesen Zwecken nicht in Übereinstimmung ist, weiterverarbeitet;

- die personenbezogenen Daten, die  Andyvil von den Nutzern verlangt, sind geeignet, relevant und beschränkt bis zum Notwendigen, im Zusammenhang mit den Zwecken, für die sie verarbeitet werden,  nämlich die Daten, die für die Auftragsabwicklung, die  Liefer-Benachrichtigung und die anschließende Lieferung erforderlich sind;

- die personenbezogenen Daten sind korrekt und werden gegebenenfalls auf dem neuesten Stand gehalten;

- die personenbezogenen Daten werden in einer Form gespeichert, die es ermöglicht, betroffene Personen für einen Zeitraum zu identifizieren, der für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, nicht länger als erforderlich ist;

- die personenbezogene Daten werden so verarbeitet, dass ein angemessenes Niveau an Sicherheit für personenbezogene Daten gewährleistet ist, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung sowie vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung, indem geeignete technische Speichermaßnahmen getroffen werden.

 

II. Ziele der Politik

Diese Richtlinie zielt darauf ab, dass Andyvil:

- in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung in Bezug auf die personenbezogenen Daten zu sein und die bewährten guten Praktiken - Verfahren befolgt;

- die Mechanismen für die Führung, Pflege und den Schutz der Rechnungslegungs-Register festlegt;

- die Verpflichtungen der Beamten, die personenbezogene Daten verarbeiten, und / oder der Personen, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben und diese unter der Leitung der Bearbeiter  personenbezogener Daten arbeiten, ihre Verantwortung bei Nichterfüllung dieser Verpflichtungen, festlegt;

- die Rechte der Verbrauchern, Mitarbeitern und Kunden schützt;

- entdeckt wird, wie die personenbezogenen Daten von körperlichen Personen gespeichert und geschützt werden;

- die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor rechtswidriger Verarbeitung (versehentliche oder rechtswidrige Zerstörung, versehentlicher Verlust des rechtswidrigen Zugangs, Änderung oder Verbreitung sowie vor allen anderen illegalen Formen der Verarbeitung personenbezogener Daten) festlegt;

- gegen das Risiko von Verstößen geschützt wird.

 

III. Geltungsbereich 

Diese Richtlinie wird in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern und Kunden angewendet, wie sie in den gemäß dieser Richtlinie, der bulgarischen Gesetzgebung und Art. 30 der DSGVO ("Register der Verarbeitungs-aktivitäten") beschrieben sind.

 

IV. Erhebung personenbezogener Daten

Datenkategorien und Themen

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine  identifizierte natürliche Person oder eine identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person") beziehen, nämlich:

Andyvil sammelt personenbezogene Daten in Bezug auf folgende Personen-Kategorien:

- Personen, die https://andyvil.bg  besuchen

- Personen, die online unter   https://andyvil.bg einkaufen

- Personen mit Benutzerprofilen auf https://andyvil.bg

- Personen, die an Informationsdiensten interessiert sind – wie Newsletter,  Verzeichnisse usw.

- Personen, die sich für die Nutzung eines Online-Shops registrieren.

Ziele der Datenerfassung:

Andyvil sammelt personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Erfüllung der folgenden Zwecke:

1. Zur Durchführung von Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Abschluss, Bestehen, Ändern und Beenden vertraglicher Rechtsbeziehungen, einschließlich für:

- Vorbereitung von jederart Dokumenten;                

- Kontakt mit der Kontaktperson per Telefon, E-Mail, Fax oder auf andere rechtmäßige Weise aufzunehmen;

- zur Lieferung und / oder Annahme von Waren / Dienstleistungen, zur Kommunikation im Zusammenhang mit der Bereitstellung und / oder dem Empfang von Waren / Dienstleistungen und zur Bereitstellung des damit verbundenen Kundendienstes;

- zur Führung von Buchhaltungsunterlagen im Zusammenhang mit der Erfüllung von Verträgen, an denen der Administrator beteiligt ist;

- für die Bearbeitung von Zahlungen im Zusammenhang mit den von Andyvil geschlossenen Verträgen;

- wichtige Informationen im Zusammenhang mit Änderungen der Regeln, Bedingungen und Richtlinien von Andyvil und / oder anderen Verwaltungsinformationen an die Probanden zu senden;

2. Zu Marketingzwecken - nach Einholung der ausdrьcklichen Zustimmung der betroffenen Personen;

3. Zu statistischen Zwecken.

 

Datenerfassung

Die personenbezogenen Daten für jede Person werden von den Personen selbst freiwillig zur Verfügung gestellt und von Andyvil zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages und / oder der Erfüllung von Verpflichtungen aus einem Vertrag nach den Bestimmungen des E-Commerce-Gesetzes, des  Handelsgesetzes, der Buchhaltung, das Gesetz über die Verpflichtungen und Verträge, das Gesetz über die Mehrwertsteuer usw. und die in einem Handelsvertrag mit dem jeweiligen Kunden festgelegten Bedingungen durch: Papierträger - schriftliche Dokumente (einschließlich Vollmachten, Verträge, Festnahmebekanntmachungen, Bankinformationen usw.), per E-Mail - im Zusammenhang mit der Ausführung eines Handelsvertrages und / oder durch Ausfüllen eines Registrierungsformulars. Die Personen werden vorab oder zum Zeitpunkt des Eingangs ihrer Daten über die Bestimmungen dieser Richtlinie informiert.

 

V. Berechtigte Interessen von Andyvil

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten von Geschäftsführern und Auftragnehmern:

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses und im Zusammenhang mit dem Abschluss, Bestehen, Ändern und Beenden von Handels- und Zivilverträgen bei der Anwendung und Umsetzung der normativen Anforderungen des E-Commerce-Gesetzes, des Handelsgesetzes, des Sozial-versicherungsgesetzes, des Steuer- und Sozialversicherungsverfahrens, des Versicherungsgesetzes, des Einkommensteuergesetzes, des Rechnungslegungsgesetzes, des Obligations- und Vertragsgesetzes  usw.

 

VI. Transparenz. Rechte der betroffenen Personen

Transparenz und Bedingungen für die Ausübung der Rechte des Einzelnen:

Andyvil bietet den Personen die Information in einer übersichtlichen, transparenten, verständlichen und leicht zugänglichen Form, in klarer und einfacher Sprache.

Andyvil ist bestrebt sicherzustellen, dass die Personen über die von ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert sind und dass die Personen die Verarbeitung gemäß den Anforderungen der DSGVO und des bulgarischen Rechts vollständig verstehen und darüber informiert sind.

Andyvil stellt die Information an den  Personen schriftlich oder auf andere Weise zur Verfügung, gegebenenfalls auch auf elektronischem Wege. Wenn die Person dies angefordert hat, können die Information mündlich gegeben werden, sofern die Identität der Person auf andere Weise nachgewiesen wurde.

Andyvil informiert die Personen kostenlos über die Maßnahmen, die auf Antrag für ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Portabilität, Widerspruch und automatisierte Entscheidungsfindung ergriffen wurden, unverzüglich und in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage.

Bei Bedarf kann dieser Zeitraum unter Berücksichtigung der Komplexität und Anzahl der Anfragen um weitere zwei Monate verlängert werden.

Andyvil informiert die Personen innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags über eine solche Verlängerung, unter Angabe der Gründe für die Verzögerung. Wenn die betroffene Person eine Anfrage auf elektronischem Wege einreicht, werden die Informationen nach Möglichkeit auf elektronischem Wege bereitgestellt, sofern die Person nichts anderes angefordert hat.

Wenn Andyvil auf den Antrag keine Maünahmen ergreift, teilt Andyvil der Person unverzüglich und spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags die Gründe für die Nichtbeachtung und die Möglichkeit mit, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen und Rechtsmittel einzulegen.

Wenn die Ansprüche der Person offensichtlich unbegründet oder übertrieben sind, insbesondere aufgrund ihrer Wiederholung, kann Andyvil entweder:

- eine angemessene Gebühr unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten für die Bereitstellung der Informationen oder der Kommunikation oder die Ergreifung der angeforderten Maßnahme erheben;

- oder sich weigern, auf die Anfrage zu reagieren.

Zugangsrecht für Personen:

Jede Person hat das Recht, von Andyvil eine Bestätigung zu erhalten, ob die personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, verarbeitet werden, und in diesem Fall Zugang zu den Daten und den folgenden Informationen zu erhalten:

- die Zwecke der Verarbeitung;

- die relevanten Kategorien personenbezogener Daten;

- die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden oder weitergegeben werden (auch in Drittländern oder internationalen Organisationen);

- soweit möglich den geschätzten Zeitraum, für den die Daten gespeichert werden, und, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums;

- das Bestehen eines Rechts, Andyvil zu verpflichten, personenbezogene Daten zu korrigieren oder zu löschen oder die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die betroffenen Personen einzuschränken oder einer solchen Verarbeitung zu widersprechen;

- das Recht, eine Beschwerde bei der Kommission für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen;

- wenn die personenbezogenen Daten nicht von den Personen selbst erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über ihrer Quelle;

- das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung, inkl. Profilierung und zumindest in diesen Fällen wesentliche Informationen über die verwendete Logik sowie die Bedeutung und die beabsichtigten Konsequenzen dieser Verarbeitung über die Personen.

Andyvil stellt der Person eine Kopie der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zur Verfügung. Für zusätzliche Kopien, die von den Personen angefordert werden, kann Andyvil eine angemessene Gebühr, die auf die Verwaltungskosten basiert, erheben. Wenn eine Person eine Anfrage auf elektronischem Wege einreicht, werden die Informationen nach Möglichkeit in einer weit verbreiteten elektronischen Form bereitgestellt, sofern die Person nichts anderes angefordert hat.

 

Recht auf Korrigierung:

Jede Person, deren Daten von Andyvil verarbeitet werden, hat das Recht, Andyvil aufzufordern, ungenaue personenbezogene Daten, die ihn betreffen, unverzüglich zu korrigieren. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die Person das Recht, die unvollständigen personenbezogenen Daten zu ergänzen.

Recht auf Löschen ("Recht, vergessen zu werden"):

Jede Person, deren Daten von Andyvil verarbeitet werden, hat das Recht, Andyvil aufzufordern, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, und Andyvil ist verpflichtet, die personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, wenn:

- die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden.

- die Person hat ihre der Datenverarbeitung zugrunde liegende Einwilligung widerrufen und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;

- die Person widerspricht der Verarbeitung und es gibt keine rechtlichen Gründe dafür, dass die Verarbeitung Vorrang hat;                                    
- die personenbezogenen Daten wurden illegal verarbeitet;

- die personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um einer für den für die Verarbeitung verantwortlichen Administrator geltenden gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;

Wenn Andyvil personenbezogene Daten veröffentlicht hat und nach dem vorstehenden Absatz verpflichtet ist, personenbezogene Daten zu löschen, ergreift Andyvil unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologien- und Implementierungskosten angemessene Schritte, einschließlich technischer Maßnahmen, um die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlichen Administratoren zu informieren, dass die betroffene Person, alle Links, Kopien oder Replikate seiner persönlichen Daten von den verantwortlichen Administratoren zu löschen, gefordert hat.

 

Recht zur Einschränkung der Verarbeitung:

Jede Person, deren Daten von Andyvil verarbeitet werden, hat das Recht, von Andyil eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

- Die Genauigkeit der personenbezogenen Daten wird von der Person in Frage gestellt,  für einen Zeitraum, welcher Andyvil ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

- Die Verarbeitung ist rechtswidrig, aber die betroffene Person möchte nicht, dass die personenbezogenen Daten gelöscht werden, sondern fordert stattdessen eine Einschränkung ihrer Verwendung.

- Andyvil benötigt keine personenbezogene Daten zu Verarbeitungszwecken mehr, aber die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

- Die betroffene Person hat Einwände gegen die Verarbeitung erhoben, in der Erwartung der Überprüfung, ob die rechtlichen Gründe von Andyvil Vorrang vor den Interessen der betroffenen Person haben.

Wenn die Verarbeitung gemäß dem vorstehenden Absatz eingeschränkt ist, werden solche Daten, mit Ausnahme ihrer Speicherung, nur mit Zustimmung der betroffenen Person oder zur Begründung, Ausübung oder zum Schutz von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen Person oder aus wichtigen Gründen öffentlichen Interesses, verarbeitet.

Wenn eine betroffene Person eine Verarbeitungsbeschränkung beantragt hat, muss Andyvil ihn vor Aufhebung der Verarbeitungsbeschränkung informieren.

Meldepflicht bei Korrektur oder Löschung personenbezogener Daten oder Einschränkung der Verarbeitung.

Andyvil benachrichtigt jeden Empfänger, dem personenbezogene Daten mitgeteilt wurden, über Korrekturen, Löschungen oder Einschränkungen der Verarbeitung, es sei denn, dies ist unmöglich oder erfordert einen unverhältnismäßig großen Aufwand. Andyvil informiert die betroffene Person über diese Empfänger, wenn die betroffene Person der Daten dies wünscht.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Die betroffene Person hat das Recht, die personenbezogenen Daten, die sie Andyvil zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, weit verbreiteten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und hat das Recht, diese Daten während der Verarbeitung ohne Unterbrechung von Andyvil an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen basierend auf der Zustimmung in Bezug auf bestimmte Zwecke oder auf einer vertraglichen Verpflichtung des Subjekts oder dem Ergreifen von Schritten vor Abschluss eines Vertrags und der automatisierten Verarbeitung.

Bei Ausübung seines Portabilitätsrechts hat die betroffene Person Anspruch auf eine direkte Übermittlung personenbezogener Daten von einem für die Verarbeitung verantwortlichen Administrator an einen anderen Administrator, sofern dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht:

Die betroffene Person hat jederzeit und aus Gründen, die sich auf ihre spezifische Situation beziehen, das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersprechen (wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder zur Ausübung der amtlichen Befugnisse der betroffenen Person erforderlich ist). Andyvil oder Verarbeitung ist für die berechtigten Interessen von Andyvil oder eines Dritten), einschließlich Profilerstellung.

Andyvil stellt die Verarbeitung personenbezogener Daten ein, es sei denn, es gibt zwingende rechtliche Gründe für die Verarbeitung, die Vorrang vor den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person haben, oder für die Begründung, Ausübung oder den Schutz von Rechtsansprüchen.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke des Direktmarketings hat die betroffene Person jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten für diese Art des Marketings, einschließlich der Profilerstellung in Bezug auf Direktmarketing, zu widersprechen.

Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke, wird die Verarbeitung personenbezogener Daten für diese Zwecke eingestellt.

Spätestens zum Zeitpunkt des ersten Kontakts mit der betroffenen Person wird er ausdrücklich über das Bestehen des Rechts nach den vorstehenden Absätzen informiert, das ihm klar und getrennt von allen anderen Informationen vorgelegt wird.

 

VII. Technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz

Der Schutz von Daten auf Papierkopien sowie auf elektronischen Medien vor unbefugtem Zugriff, Beschädigung, Verlust oder Zerstörung wird durch eine Reihe von intern geregelten technischen und organisatorischen Maßnahmen gewährleistet.

 

VIII. Übermittlung personenbezogener Daten

Andyvil überträgt und wird keine personenbezogenen Daten in Ländern außerhalb der Europäischen Union übertragen.

 

IX. Wie lange werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von den Verarbeitungszwecken ab, für die sie erhoben wurden:

Personenbezogene Daten, die zum Abschluss / zur Änderung und Ausführung eines Vertrages über die Lieferung der bestellten Waren verarbeitet werden - nicht länger als 2 Jahre.

Personenbezogene Daten, die zum Zwecke der Ausstellung von Buchhaltungs- / Finanzdokumenten für die Steuer- und Sozialversicherungskontrolle verarbeitet werden, sowie nicht nur - Rechnungen, Lastschriften, Gutschriften,  Übergabe-Protokolle, Serviceverträge werden mindestens 5 Jahre nach Ablauf von gespeichert die Verjährungsfrist, sofern die geltenden Rechtsvorschriften keine längere Frist vorsehen.

X. Cookie-Richtlinie

Cookies

Um die Effizienz zu steigern, verwendet die elektronische Plattform der Website Datendateien wie Cookies.


Was sind Cookies und warum werden sie verwendet?


Cookies sind kleine Textdateien zum vorübergehenden Speichern von Informationen über Aktionen, Einstellungen oder andere Aktivitäten eines Benutzers beim Besuch einer Website. Sie werden je nach Typ für einen bestimmten Zeitraum auf dem vom Benutzer verwendeten Computer oder Mobilgerät gespeichert.

Cookies helfen dabei, die Website komfortabler zu gestalten, da Benutzer nicht jedes Mal ihre Einstellungen eingeben müssen, wenn sie die Website besuchen oder von einer Seite zur anderen wechseln.

Cookies ermöglichen es der Website, reibungslos zu funktionieren, Unregelmäßigkeiten zu überwachen und Möglichkeiten zu identifizieren, um die Art und Weise zu optimieren, in der sie Informationen bereitstellt und mit Benutzern kommuniziert.

Arten von Cookies


Die Website verwendet je nach Bedarf eine oder mehrere der folgenden Arten von Cookies:

Systemisch erforderliche Cookies

Hierbei handelt es sich um Cookies, ohne die das Funktionieren der Website nicht möglich oder einem hohen Risiko ausgesetzt ist.
Dazu gehören Cookies zum Navigieren auf der Website, zum Speichern der vollständigen Informationen beim Übergang zwischen den verschiedenen Schritten sowie beim Anmelden oder Registrieren.

Cookies sind auch systematisch erforderlich, um die Sicherheit der Verbindung zu kontrollieren und vor unerwünschten externen Störungen zu schätzen.

Diese Art von Cookie wird häufig als temporär oder Sitzung definiert, da es vorübergehend gespeichert wird und nach dem Schließen der Browser-Sitzung verschwindet.

Funktionscookies

Diese Kategorie von Cookies dient dazu, dem Benutzer die Nutzung der Website zu erleichtern und den individuellen Vorlieben des Benutzers zu entsprechen.

Die Funktionscookies enthalten Cookies zur Geräteerkennung, zum Speichern von Sprach- und Schriftmaßen-Einstellungen und vieles mehr.

Diese Arten von Cookies können länger auf dem Gerät gespeichert werden, sie können in mehr als einer Browser-Sitzung verwendet werden und werden als permanent bezeichnet.

Cookies deaktivieren

Als Benutzer haben Sie die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies zu steuern, auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies zu löschen und die Verwendung von Cookies in Zukunft zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren von Cookies die Funktionsweise der Website beeinträchtigt und zu Fehlfunktionen der Website führen kann.

© 2017 AndyVil      All rights reserved!

Web Design and SEO by Zashev Design